Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Kinderwunsch

Kinderwunsch und Yamswurzel

Unerfüllter Kinderwunsch – woran liegt es, dass ich nicht schwanger werde?

Kinderwunsch YamswurzelEin unerfüllter Kinderwunsch belastet mehr Paare, als man denkt. Die Vorgänge, die für eine erfolgreiche Befruchtung im Körper geschehen müssen, sind sehr komplex und erfordern das Zusammenspiel vieler Hormone. Sobald dieses System in irgendeiner Form gestört ist, kann dies bereits zur Folge haben, dass keine Befruchtung möglich ist. Eine besondere Rolle spielen hierbei die Hormone Östrogen und Progesteron (Gelbkörperhormon). Östrogen sorgt unter anderem dafür, dass ein Eisprung ausgelöst wird und ein befruchtungsfähiges Ei zur Verfügung steht. Progesteron dagegen kommt vor allem nach dem Eisprung zum Einsatz, um die Gebärmutterschleimhaut auf die Einnistung des Eis vorzubereiten. Geschieht keine Einnistung, wird diese Schleimhaut in Form der Menstruation wieder abgebaut, ein neuer Zyklus beginnt. Östrogen und Progesteron wechseln sich im Idealfall ab und werden in der individuell nötigen Menge zur passenden Zeit produziert. Besteht ein Mangel oder ein Überschuss eines dieser Hormone, kann der Kinderwunsch unerfüllt bleiben.

 

Unerfüllter Kinderwunsch – welche Erfahrungen gibt es mit der Yamswurzel?

Yamswurzel KinderwunschDie Yamswurzel wird schon seit Jahrtausenden von vielen Naturvölkern bei Kinderwunsch eingesetzt. Die Naturvölker sind von der heilsamen und regulierenden Wirkung der Yamswurzel überzeugt. In Deutschland ist die Pflanze eher weniger bekannt. Im Bereich Kinderwunsch wird von den Naturvölkern ausschließlich die Mexican Wild Yam angewendet. Die Mexican Wild Yam ist auch unter ihrer lateinischen Bezeichnung Dioscorea villosa oder als „Wilder Yams“ bekannt. Diese Wurzel enthält Diosgenin, einem Phytohormon, das dem körpereigenen Progesteron ähnelt. Man geht davon aus, dass das zugeführte Diosgenin in der Nebennierenrinde und in den Eierstöcken die eigene DHEA-Produktion stimuliert.* Vor der Einnahme der Yamswurzel, sollte nochmal mit einem Arzt darüber gesprochen werden. Das DHEA ist ein Prohormon, das selbst nicht hormonell wirkt, aber durch den Stoffwechsel in ein Hormon umgewandelt wird. So wird aus DHEA das Progesteron im weiblichen Körper gebildet. Ein richtiges Verhältnis zwischen Östrogen und Progesteron und somit ein hormonelles Gleichgewicht im weiblichen Körper ist wichtig, um einer Kinderwunscherfüllung ein Stück näher zu kommen.1

 

So wird die Yamswurzel laut traditionellen Überlieferungen bei Kinderwunsch verwendet

nicht schwanger YamswurzelIn Deutschland ist die Yamswurzel als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich. Du bekommst sie in Form von Kapseln, die entweder Yamswurzel-Extrakt, oder das gemahlene Pulver der Pflanze erhalten. Wähle unbedingt das Produkt mit dem reinen Yams-Pulver, denn das Extrakt ist lange nicht so wirksam. Achte auf biologischen Anbau sowie auf ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Empfohlen wird die Einnahme der Kapseln bei Kinderwunsch ab der zweiten Zyklushälfte, also ab dem Eisprung.* Die Dosierungsempfehlungen sind unterschiedlich – meist wird die Einnahme von etwa 2-4 Kapseln täglich angeraten.* In höherer Dosierung kann die Yamswurzel übrigens einen empfängnisverhütenden Effekt haben.* Daher sollte die Einnahme von Yamswurzel nicht übertrieben werden und mit einem erfahrenen Heilpraktiker, Homöopathen oder einem naturheilkundlich ausgebildeten Arzt besprochen werden. Ebenso kann die Packungsbeilage Aufschluss über die passende Dosierung geben. Grundsätzlich kann die Yamswurzel auch verspeist werden, jedoch ist die Wurzel des Mexican Wild Yam in Deutschland nur sehr schwer zu bekommen. Andere Yams-Arten sind zwar wohlschmeckender, sollen aber nicht die wirkungsvollen Inhaltsstoffe beinhalten, sodass sie laut traditioneller Überlieferungen bei der Erfüllung eines Kinderwunsches ungeeignet sind.*2,3

Kinderwunsch Yamswurzel

[1] http://www.mexican-wild-yam.com/lesenswertes/wissenswertes-zu-mexican-wild-yam.pdfx
[2] http://www.moenchspfeffer.co/blog/yamswurzel
[3] http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/unerfullter-kinderwunsch-teil-2-naturheilkunde/