Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Yamswurzel und Rindfleisch

 

Yamswurzel mit Bohnen und Rindfleisch

Rind Yamswurzel Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 große Yamswurzeln
  • 600 g grüne kleine Bohnen
  • 4 Stück Rindfleisch (2 cm dick)
  • 4 Pr Salz
  • 4 Pr Pfeffer
  • 200 g Butter
  • 2 TL Butterschmalz

 

Zubereitung:

Schritt 1: Die 4 Yamswurzeln waschen und in 400 ml Wasser kochen. Hier können sie auch einen Dampfdrucktopf verwenden. Die Yamswurzel kann grundsätzlich so zubereitet werden, wie Kartoffeln oder Süßkartoffeln.
Schritt 2: Die gekochten Yamswurzeln schälen und in einen Topf geben. Dazu kommen die 200 g Butter und danach wird das Ganze mit einem Rührbesen zerkleinert und vermengt.
Schritt 3: 600 g Bohnen kochen. Dafür muss pro Liter Wasser etwa ein halber Teelöffel Salz in das Wasser gegeben werden. Die kleine Bohnen müssen 3 Minuten garen.
Schritt 4: Die vier Rindfleischstücke in einer Pfanne in heißem Fett anbraten. Wenn das Fleisch in die Pfanne geht dann sollte das Fett sehr heiß sein. Auf beiden Seiten das Fleisch 3 Minuten anbraten, danach kann man das Medium gebratene Fleisch auf dem Teller anrichten. Dort kann es dann noch gesalzen und gepfeffert werden.
Schritt 5: Die Bohnen aus dem Wasser nehmen und auf dem Teller anrichten. Ein wenig von dem Bohnenwasser zum Kartoffelpüree geben und danach auch das Kartoffelpüree auf den Teller anrichten.
 

Aber Vorsicht: Die Yamswurzel niemals roh essen, da sie roh toxisch ist!

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten