Yamswurzel und Rindfleisch

 

Yamswurzel mit Bohnen und Rindfleisch

Rind Yamswurzel Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 große Yamswurzeln
  • 600 g grüne kleine Bohnen
  • 4 Stück Rindfleisch (2 cm dick)
  • 4 Pr Salz
  • 4 Pr Pfeffer
  • 200 g Butter
  • 2 TL Butterschmalz

 

Zubereitung:

Schritt 1: Die 4 Yamswurzeln waschen und in 400 ml Wasser kochen. Hier können sie auch einen Dampfdrucktopf verwenden. Die Yamswurzel kann grundsätzlich so zubereitet werden, wie Kartoffeln oder Süßkartoffeln.
Schritt 2: Die gekochten Yamswurzeln schälen und in einen Topf geben. Dazu kommen die 200 g Butter und danach wird das Ganze mit einem Rührbesen zerkleinert und vermengt.
Schritt 3: 600 g Bohnen kochen. Dafür muss pro Liter Wasser etwa ein halber Teelöffel Salz in das Wasser gegeben werden. Die kleine Bohnen müssen 3 Minuten garen.
Schritt 4: Die vier Rindfleischstücke in einer Pfanne in heißem Fett anbraten. Wenn das Fleisch in die Pfanne geht dann sollte das Fett sehr heiß sein. Auf beiden Seiten das Fleisch 3 Minuten anbraten, danach kann man das Medium gebratene Fleisch auf dem Teller anrichten. Dort kann es dann noch gesalzen und gepfeffert werden.
Schritt 5: Die Bohnen aus dem Wasser nehmen und auf dem Teller anrichten. Ein wenig von dem Bohnenwasser zum Kartoffelpüree geben und danach auch das Kartoffelpüree auf den Teller anrichten.
 

Aber Vorsicht: Die Yamswurzel niemals roh essen, da sie roh toxisch ist!

Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten