Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, um Ihnen das bestmögliche Angebot liefern zu können.Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren. Mehr erfahren.

Ich akzeptiere

Yamswurzel Creme

Die Yamswurzel Creme

Yamswurzel Creme als Alternative zu Kapseln

Creme YamswurzelMeist wird die Yamswurzel in Form von Kapseln verwendet, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, stattdessen eine Yamswurzel Creme zu benutzen. Die Creme soll einige Vorteile haben, denn die Dosierung kann bei einer Creme niedriger ausfallen, denn durch die Haut gelangt das Diosgenin direkt in den Blutstrom. Diosgenin ähnelt vom Aufbau her dem Gelbkörperhormon (Progesteron). Die Creme wirkt auch über die Haut, da Diosgenin genauso wie Progesteron hautdurchlässig und fettlöslich ist. Dadurch wird im Gegensatz zu inneren Anwendung die Leber umgangen, die einen Teil des Wirkstoffs weiter verarbeiten würde, sodass bei der Nutzung von Kapseln eine höhere Dosis nötig ist. Die Yamswurzel Creme enthält in der Regel 10 bis 20 Prozent des Wilden Yams (Mexican Wild Yam, Dioscorea villosa). Daneben befinden sich meist noch einige weitere Inhaltsstoffe in der Creme, die unterschiedliche Effekte haben können.*

Yamswurzel Creme selbst herstellen

Du kannst auch selbst eine Yamswurzel Creme herstellen, wenn du sicher gehen willst, dass auch wirklich nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind. Dafür brauchst du:

30 Milliliter Yams-Tinktur
30 Milliliter Yams- Ölauszug
30 Tropfen ätherisches Öl (z. B. Ylang Ylang)
5 Gramm Wollwachsalkohol
2 Gramm Bienenwachs
2 Gramm Sheabutter

Bienenwachs, Öl und Wollwachs wird vermischt. Die Tinktur wird in ein separates Glas gegeben. Die Fette in einem Wasserbad erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Die Tinktur wird nun unter Rühren in das Fett gegossen. Rühren Sie so lange, bis alles miteinander vermischt und die Creme nur noch lauwarm ist. Geben Sie nun das ätherische Öl hinzu, wahlweise auch ein Konservierungsmittel und verrühren Sie alles gründlich. Danach können Sie die Yamswurzel Creme abfüllen. Am besten lagern Sie die Yamswurzel Creme im Kühlschrank.

Daneben gibt es auch viele weitere Rezepte, um eine Yamswurzel Creme selbst herzustellen.

Wozu soll laut traditioneller Pflanzenkunde die Yamswurzel Creme angewendet werden?

Yamswurzel CremeDie Yamswurzel Creme wird laut traditioneller Pflanzenkunde besonders häufig bei Wechseljahresbeschwerden und bei Menstruationsstörungen sowie dem PMS angewendet. Gelenkschmerzen, Hitzewallungen, Krämpfe, Brustschmerzen oder innere Unruhe sollen mithilfe des Wilden Yams gelindert werden können.* Andere Symptome, die durch ein hormonelles Ungleichgewicht entstehen können, sind Schlafstörungen, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Haarausfall, Wassereinlagerungen im Gewebe, unregelmäßige und besonders starke/ schwache Blutungen sowie eine verminderte Libido (weniger Lust auf Sex). Auch solche Beschwerden sollen laut Überlieferung traditioneller Pflanzenkunde durch die Yamswurzel Creme behandelt werden können.*

Wie wird die Yamswurzel Creme laut traditioneller Pflanzenkunde angewendet?

Die Yamswurzel Creme wird auf den Körper aufgetragen, am besten auf eine Stelle, an der die Haut sehr dünn ist. Dafür eignen sich zum Beispiel die Armbeugen, der Hals, im Gesicht oder die Innenseiten der Oberschenkel. Wenn man unter Brustspannen oder Gelenkschmerzen leidet, soll es helfen, die Yamswurzel Creme direkt auf die schmerzenden Stellen aufzutragen.* Bei Hitzewallungen und Schweißausbrüchen soll die Creme alle paar Minuten aufgetragen werden, bis die Beschwerden verschwunden sind.* Die Yamswurzel Creme kann laut Überlieferung traditioneller Pflanzenkunde nicht überdosiert werden.* Positiv ist, dass die Dosierung jederzeit selbst angepasst werden kannst. Es kann selbst hergefunden werden, wie oft eine Portion der Creme benötigt wird – in einigen Fällen genügt es, zweimal täglich eine Portion aufzutragen, manchmal ist auch eine Anwendung mehrmals täglich nötig.*

Woher bekommt man die Yamswurzel Creme?

Wenn man die Yamswurzel Creme nicht selbst herstellen möchte, kann man sie im Internet bzw. in Online- Apotheken erwerben. Man muss die Creme jedoch über einen Anbieter außerhalb von Deutschland (z. B. aus der Schweiz) bestellen, da der Wilde Yams in Deutschland nicht als Medizinprodukt zugelassen ist. Vor dem Kauf sollte aber gut auf die Zusammensetzung der Creme Acht gegeben werden. Der Anteil der Yamswurzel sollte mindestens 10, besser 20 Prozent betragen – es gibt aber auch viele Produkte, die nur 1-2 Prozent Yamswurzel enthalten, wodurch die Wirksamkeit entsprechend geringer ausfällt.* Je natürlicher die Zutaten, desto wirksamer soll die Creme sein.*1,2

Yamswurzel Creme

[1] http://www.dr-scheuernstuhl.de/files/pdfs/Natuerliches%20Progesteron.pdf
[2] http://heilkraeuter.de/salben/yams-creme.htm